Umzug_1.0
Ben

Fürbitten an den Zoll – Version 1.01.25.30

Es lichtet sich.

Wir packen zusammen.
Wir räumen in Kisten – kleben zu.
Wir verstauen und organisieren.
Wir schmeißen raus.
Wir verschenken.
Wir verkaufen.

Wir steuern genau dort hin worüber wir seit Monaten sprechen – unaufhaltsam!


Ziemlich endgültig das Ganze denk ich mir – aber es fühlt sich sinnvoller an als die letzten 8 Jahre zusammen.

Ich schicke kleine Fürbitten an den Zoll – lass uns durch – so heb doch deinen Arm.

Wir wollen ein Update fahren, brauchen nur noch die notwendigen Daten – den Patch.

Vielleicht bringt er ja die erhofften Neuerungen – vielleicht geht aber auch alles vor die Hunde. Immer das Gleiche mit der Patcherei.

Wir schicken kleine Fürbitten an den Zoll

Lieber Zoll – unter äußersten Anstrengungen haben wir unser Hab und Gut gepackt, bitte schätze das und akzeptiere unsere Einfuhr.

Lieber Zoll – wir wissen: Die “Hab & Gut Liste” ist nicht bis ins kleinste Detail erfasst, aber bitte habe Nachsicht mit uns.

Lieber Zoll – Zeit ist das wertvollste was wir in unserem Leben haben. Bitte halte uns daher nicht mit Unnötigem an der Grenze auf.

Lieber Zoll – wir sind nicht überladen, also bitte komme nicht auf irgendwelch, paranoide Ideen und wiege unseren Transporter.

Lieber Zoll - wir besitzen keine Antiquitäten es handelt sich hierbei lediglich um billige, indonesische Nachbauten.  Schenke uns Glauben!

Lieber Zoll – ein Kendoschwert ist keine Waffe. Es handelt sich hierbei um ein Bambusübungsschwert.

Lieber Zoll - ich bin doch Schweizer – auf dem Papier – ganz ehrlich. Siehste hier! Also bitte lass uns gemeinsam alles etwas einfacher gestalten.

Lieber Zoll - wir versprechen dir wir kommen wieder, also lass uns in Frieden auseinandergehen.

Lieber Zoll – Wir bitten dich – erhöre uns!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>